Browsing Category

Slider

Politik – Tradition – Gemeinschaft

Aus vielen Teilen fügt sich eine Gesamtheit und ergibt meist mehr als lediglich die Summe der einzelnen Bestandteile.

Was abstrakt nach Übersummativität klingt, wird bei uns erfahrbar. Was uns ausmacht sind gemeinsame Erlebnisse und die gegenseitige Bildung.

Politik:

Disk-2Unser Haus ist Treffpunkt von Meinungen und Platz der offenen Debatten. Die Idee, jedes Mitglied weiterzubilden, findet gestallt in Vortragsreihen, Diskussionsabenden oder Ausflügen. Der hauseigene Tresen oder unser Kneipsaal dienen dabei dem Austausch der Ansichten und dem Kennenlernen anderer Fakultäten. Hierzu ist jeder Interessent eingeladen! Wer sich mit unserem Toleranzprinzip identifizieren kann, der ist gerne gesehen – ganz gleich welche Meinung er vertritt. Hierbei zehren wir auch vom Zusammenkommen verschiedener Generationen. Wissensaustausch zeigt sich immer dann besonders ergiebig, wenn Perspektiven und Wissenstände verschieden sind. Das nutzen wir.

Tradition:

VerbandAls Studentenverbindung liegen unsere Wurzeln weit in der Vergangenheit; 1885 wurden wir in Königsberg gegründet. Einerseits sind auch wir am historischen Wandel Deutschlands dazu angehalten, unsere Wertvorstellung und Ausrichtung stets bewusst wahrzunehmen und zu reflektieren – gegebenenfalls auch zu korrigieren. Andererseits sehen wir uns als Gemeinschaft, die den ein oder anderen tradierten Brauch gerne weiterlebt. So wird bei uns gekneipt, korporiertes Vokabular gehört dazu oder auch Studentenlieder aus vergangen Tagen werden bei uns gesungen. Nicht jede Feier muss im Club stattfinden. Wir haben auch Spaß daran, im Verbindungsrahmen beim Austausch der Generationen nette Abende zu verbringen.

Kb.-Abendklein

Gemeinschaft:

Was man zusammen erlebt, das schweißt zusammen. Wir erleben so einiges gemeinsam und darin liegt die Grundlage unseres Miteinanders. Neben Unternehmungen, die unter politisch oder traditionell fallen würden, zählen auch Ausflüge und Alltägliches hierzu. Über Wanderungen, Bootsausflüge, Grillen am Rhein, Sport oder das gemeinsame Kochen – bei uns gemeinsam. Hierbei finden wir nicht selten auch den Weg zu unseren Alten Herren, IMG_0849.0die uns den ein oder anderen exklusiven Ausflug ermöglichen.

Auch das Reisen durch ganz Deutschland gehört dazu. In fast jeder Universitätsstadt Deutschlands haben wir einen Bruderbund, der Betten und Tresen für uns bereithält. Beispielsweise bundesweite Veranstaltungen unseres Verbandes geben Anlässe aus Mainz herauszukommen und Deutschland zu bereisen.

 

Dir gefällt, was Du liest? Dann schau auf Facebook bei uns vorbei für die neusten Infos oder melde dich bei uns! 

Verbindung?

Es gibt so einiges, das man über Verbindungen oder meist zusammengefasst „Burschenschaften“ findet. Wir möchten uns einmal selbst dazu äußern und über uns aufklären. 

Unsere Farben                                             Unsere Geschichte                                      Wofür stehen wir?


So, wer macht mit und weshalb überhaupt?

  • Wir sind Studenten und ehemalige Studenten, die sich über ihre akademische Fachrichtung hinaus bilden möchten. Mehr machen, als bloß zu studieren und unsere Zeit sinnvoll nutzen. 
  • Wir wollen während des Studiums Freundschaften aufbauen, an denen wir unser ganzes Leben lang zehren. Ein zweites Zuhause, eine zweite Familie in Mainz.
  • Wir möchten möglichst viel erleben während unseres Studiums, Leute aus ganz Deutschland kennenlernen und verbringen gerne gemeinsam den ein oder anderen gemütlichen Abend bei uns am Tresen.
  • Wir sind politisch interessierte, junge Männer, die orientiert an unserem Toleranzprinzip den Austausch von Meinungen und Ansichten in regelmäßigen Diskussionen pflegen.
  • Wir haben unser Haus und nutzen es für Feiern, Vorträge und Verbindungsveranstaltugnen

Warum machen wir das? Weil wir Spaß daran haben, aufgeschlossen sind und uns nicht mit dem 08/15 Studentenleben zufrieden geben möchten.