MKR Kommers

mkr3

mkr1Nach Semesterlangen Gesprächen über die Stellung des MKR entschieden sich seine Mitgliedsbünde letztendlich einen Gründungskommers zu feiern. Die Farbenbrüder und -schwestern einer sehr verehrlichen ATV Silesia zu Mainz stellten ihr Haus zur Verfügung und waren maßgebend an der Ausrichtung dieses Kommerses beteiligt. Nach dem Einfinden aller Gäste, die überraschend zahlreich im Garten des Hauses der Silesia erschienen, begann die Veranstaltung unter der Leitung des Präsiden Felix Höher von einem sehr verehrlichen VKDSt Hasso-Rhenania zu Mainz, welcher eine Festrede über den Zusammenhalt unter Korporationen hielt.

mkr2

Alle Vertreter der anwesenden Bünde beantworteten dies mit eigenen Reden und dem Unterschreiben der Satzung, die den offiziellen Beginn eines gemeinsamen Bestrebens einläutet. Nach der Beendigung des Kommerses fanden sich alle Farbenbrüder und -schwestern, sowie alle Bundesbrüder an der Theke und im Garten wieder. Dort wurden vielfach neue Kontakte geknüpft und alte Geschichten aufgefrischt. Überall aber zeigte sich die Freude über den gerade durchlebten Festakt. Das Bestehen der Mainzer Korporationen kann nur durch eine enge Zusammenarbeit gewährleistet werden.

Darauf ein Vivat! Crescat! Floreat! Mainzer Korporationsring!

 

Ein Bericht der BbrBbr Günther & Peter